Pikapi.de.tl ©: 2009-2011 Alle Rechte vorbehalten

Pikapi

boesespokemonfan4

Fanstory von Moderator boesesPokemon

Copyright-Info: Diese Fanstory ist für die Private weiterverwendung freigegeben aber, nicht zum kopieren auf anderen Webseiten! Sollte ein Verdacht bestehen das die Fanstorys kopiert werden muessen wir sie leider so schützen, dass sie nicht mehr zum Privaten verbrauch verwendet werden können.


                                           4.Kapitel: Die Feier

Das Labor kam immer näher als Sörens Panzaeron wie ein vom Himmel fallender Stein in den Sinkflug ansetzte.
Direkt vor dem Boden bremste Panzaeron ab und schleuderte Sören von seinem Rücken.
Danach flog es wieder zurück.
Nun ging Sören ins Labor und knipste das Licht an.
„Bin da, wer noch?“, rief er.
Weil er keine Antwort bekam ging er nun ins Nebenzimmer.
Auf einmal bekam Sören Konfetti ins Gesicht geschossen.
„Überraschung.“ riefen alle und kamen aus ihren Verstecken.
Seine Schwester reichte ihm ein kunterbuntes Geschenk in die Hand und gratulierte ihm.
Brix und seine kleine Schwester gaben ihm eine Kapsel mit verschiedenen Pokebällen und eine Glückwunsch Karte.
Es waren sogar Professor Birk und Michael da.
Obwohl er Michael noch nicht richtig kannte, bekam er von ihm ein altes Paar Fingerlosehandschuhe.
Auch von Professor Birk bekam er ein Geschenk.
„Vielen Dank.“ sagte Sören zu allen.
Auf einmal kam seine Mutter mit einer Torte mit vielen Kerzen hinter dem Fernseher hervor.
„Herzlichen Glückwunsch Schatz.“ gratulierte sie.
Sören strahlte über das ganze Gesicht,  als er die Torte sah.
„Das ist ja meine Lieblings Torte.“ rief er und pustete die Kerzen aus.
Nun packte Sören die Geschenke aus.
In dem Geschenk von Lia waren ein neuer Reiserucksack und ein Gürtel an dem man Pokebälle befestigen kann.
Als Sören das ziemlich große Geschenk mit vielen Löchern von Professor Birk öffnete, schaute er in die großen Augen eines sehr jungen Flemmli.
„Ein Flemmli.“ jubelte Sören begeistert und hob es in die Luft.
„Vielen Dank.“ sagte Sören ganz aufgeregt zu Professor Birk.
„So, jetzt last uns endlich Torte essen.“ sagte Sörens Mutter.
„Klar, aber das Geburtstagskind bekommt zuerst.“ grinste Sören.

                                           <Zumdritten Teil | Zum fünften Teil>

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=